Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 22.03.2019
Bei einem Verkehrsunfall in Leipzig wurden drei Personen verletzt. (Symbolbild) Quelle: Nicolas Armer/dpa
Leipzig

Eine 38-jährige Autofahrerin hat beim Linksabbiegen das Blinkzeichen eines entgegenkommenden Fahrzeuges falsch gedeutet und einen Unfall verursacht. Laut Polizei war die Frau am Donnerstag gegen 14.55 Uhr auf der Krakauer Straße Richtung Ratzelstraße unterwegs, als sie ein herannahendes Fahrzeug erfasste. Offenbar habe die andere Fahrerin rechts geblinkt, sei dann aber weiter geradeaus gefahren. Aus diesem Grund ist die 38-Jährige losgefahren.

Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrerinnen und die achtjährige Tochter der 38-Jährigen verletzt. Das Mädchen wurde von alarmierten Rettungskräften zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Deshalb blieb die Straße für zwei Stunden voll gesperrt. Der entstandene Schaden wird derzeit auf 6000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Hinweise werden von der Dienststelle in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 25 52 85 1 (tagsüber) ansonsten unter 25 52 91 0 entgegengenommen.

Von fbu

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Schkeuditzer war mit seiner Partnerin im Gleisbereich spazieren und wurde von der Polizei kontrolliert. Da mehrere Haftbefehle gegen den Mann vorlagen, wurde er von den Beamten direkt in die JVA Leipzig gebracht.

22.03.2019

Eine 26-Jährige hat gestohlene Waren eines Discount-Marktes in einem Kinderwagen versteckt. Mitarbeiter bemerkten dies jedoch und informierten die Polizei.

22.03.2019

Ein Leipziger soll eine 87-jährige demenzkranke Frau überfallen und ausgeraubt haben. Zum Prozessauftakt am Amtsgericht schwieg der Angeklagte zu den Vorwürfen.

22.03.2019