Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dreijährige fällt in Leipzig-Paunsdorf aus dem dritten Stock
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dreijährige fällt in Leipzig-Paunsdorf aus dem dritten Stock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 06.09.2019
Das Mädchen wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: Lukas Schulze/ dpa
Leipzig

Ein drei Jahre altes Mädchen ist am Freitag gegen 15.30 Uhr vom Balkon der elterlichen Wohnung in der Heiterblickallee in Leipzig-Paunsdorf gefallen. Wie die Polizei auf eine Anfrage der LVZ mitteilt, räumten die Eltern in der Küche Einkäufe aus, während sich das Kind im Wohnzimmer aufhielt. Durch ein Fenster gelangte die Dreijährige auf den Balkon – trotz eines am Rahmen befestigten Fliegengitters.

Dort rückte sie einen Stuhl an die Brüstung, beugte sich darüber und fiel schließlich vom Balkon. Drei Stockwerke stürzte das Mädchen in die Tiefe. Dabei verletzte sie sich, nach jetzigem Stand, dennoch kaum. Laut Polizei wurde ihr Sturz von einem Busch aufgefangen, sodass zunächst nur Kratzer am Rücken und den Beinen festgestellt wurden. Um sicherzugehen, wurde das Mädchen zur Beobachtung in einem Krankenhaus gebracht.

Von hgw

Mit Pfefferspray und Schlagstöcken überfielen bis zu 30 Vermummte eine Geburtstagsparty im Leipziger Südosten. Noch immer rätseln die Behörden über ihre Motive. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt.

06.09.2019

Eine 69-jährige Frau ist bei einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall im August im Stünzer Park beobachtet haben.

06.09.2019

Ein 42-Jähriger hat am Donnerstag in Leipzig durch das unsachgemäße Befüllen seines Rasentrimmers einen größeren Brand verursacht. Insgesamt wurden drei Garagen in Mitleidenschaft gezogen.

06.09.2019