Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dreijährige gerät mit Fuß in Fahrradspeichen – Vater und Tochter verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dreijährige gerät mit Fuß in Fahrradspeichen – Vater und Tochter verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 10.08.2015
Krankenwagen im Rettungseinsatz
Vater und Tochter verletzten sich nach einem Fahrradsturz. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Statt am Cospudener See endete ein Ausflug am Sonntag im Krankenhaus. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war ein 43-jähriger Mann mit seiner Tochter auf dem Fahrrad unterwegs. Das dreijährige Mädchen saß auf einem Sitz, der am Oberrohr hinter dem Lenker des Rades angebracht worden war. Die beiden fuhren gegen 15.20 Uhr auf der Ritter-Pflugk-Straße, als die Dreijährige mit ihren Füßen zwischen die Speichen geriet.

Das Vorderrad blockierte, Vater und Tochter stürzten. Dabei verletzte sich das Mädchen an Bein und Gesicht. Auch der 43-Jährige trug Blessuren davon. Beide wurden ambulant behandelt.

Wieso das Kind zwischen die Speichen geriet, ist unklar. Das Fahrrad hatte keinen Speichenschutz. Dieser ist laut Absatz 3 der Straßenverkehrsordnung gefordert, wenn Kinder auf Fahrradsitzen mitgenommen werden, teilte die Polizei mit.

jhz