Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbrecher stehlen Medikamente aus Leipziger Ärztehaus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbrecher stehlen Medikamente aus Leipziger Ärztehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 13.02.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig

Bei einem Einbruch in ein Ärztehaus am Leipziger Nordplatz mehrere Praxen heimgesucht worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschafften sich unbekannte Täter in der Zeit zwischen Dienstag 19 Uhr und Mittwoch 6.30 Uhr sowohl Zugang zu den Räumen einer Physiotherapie als auch denen einer Arztpraxis. Anschließend durchsuchten die Täter alle Räume.Dabei stahlen sie unter anderem einen Schranktresor mit Medikamenten, Computerbildschirme, Rezepte, mehrere Schlüssel, ein Radio sowie Bargeld. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls eingeleitet.

Von joka

Nachdem kurz nacheinander zwei Männer am Donnerstagmorgen im Leipziger Westen ausgeraubt worden sind, hat die Polizei kurz darauf einen 25-jährigen Tatverdächtigen festnehmen können.

13.02.2020

Er bekam seinen Trabant zum Geburtstag geschenkt, doch dann verschwanden Diebe damit: Philip Hoffmann aus Leipzig suchte über soziale Medien nach seinem Oldtimer – mit Erfolg. Doch zum vollkommenen Glück fehlt noch ein altes Schloss.

13.02.2020

Nach einer Bluttat in einem Leipziger Restaurant klagt die Staatsanwaltschaft einen 61-jährigen Mann an. Sie wirft dem Lokal-Mitarbeiter versuchten Mord vor. Laut Anklage richtete sich sein Angriff gegen zwei Kollegen und den Inhaber.

13.02.2020