Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einbruch in Friedhofsverwaltung in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einbruch in Friedhofsverwaltung in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 26.02.2019
Ein Unbekannter hat sich Zugang zum Gebäude der Friedhofsverwaltung der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Gundorf verschafft und einige Schlüssel sowie eine Musikbox entwendet. (Symbolbild) Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Leipzig

Ein Unbekannter hat sich am Wochenende Zugang in das Gebäude der Friedhofsverwaltung der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Gundorf in der Burghausener Straße verschafft. Laut Polizei hebelte der Einbrecher ein Fenster zum Gebäude auf, um anschließend in den Aufenthaltsrum hineinzuklettern. Im Erdgeschoss durchsuchte er sämtliches Mobiliar und brach viele Schränke auf.

Der Täter stahl einige Schlüssel sowie eine Musikbox, die sich in der angrenzenden Kapelle befand. Der 50-jährige Friedhofsverwalter bemerkte am Montagmorgen den Einbruch und erstatte Anzeige wegen Diebstahl im besonders schweren Fall. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Von fbu

Ein junger Mann hat in einem Schuhgeschäft seine alten Schuhe durch neue ersetzt und wollte fliehen. Doch er kam nicht weit: Ein Mitarbeiter des Ladens und ein Kaufhausdetektiv stellten ihn.

26.02.2019

Seit 23 Jahren ist er abhängig von Heroin und inzwischen auch von Crystal: Um seinen Dealer bezahlen zu können, klaute der 38-jährige arbeitslose Verkäufer immer wieder Schokolade und Kaffee. Dabei wurde der Leipziger letztlich erwischt und kam vor Gericht.

25.02.2019

Drei Jahre nach den schweren Hooligan-Krawallen im linksalternativen Stadtteil Leipzig-Connewitz hat das Amtsgericht bislang 24 Angeklagte wegen schweren Landfriedensbruchs verurteilt. Der Prozess-Marathon gegen rund 200 Beschuldigte begann im August 2018, ein Ende ist noch nicht abzusehen.

25.02.2019