Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Einjährige in Leipzig bei Vollbremsung in Bus verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Einjährige in Leipzig bei Vollbremsung in Bus verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 11.06.2019
Die Polizei ermittelt nun gegen den Fußgänger (Symbolbild). Quelle: dpa/ Patrick Pleul
Leipzig

In der Gorkistraße in Leipzig Schönefeld-Abtnaundorf hat ein Busfahrer am Dienstagmorgen eine Vollbremsung durchgeführt. Damit verhinderte er einen Zusammenstoß mit einem unaufmerksamen Fußgänger.

Im Bus verlor ein 75-jähriger Fahrgast jedoch den Halt und ein Kinderwagen fiel um. Laut Polizei wurde dadurch ein einjähriges Mädchen verletzt und musste mit einem Hämatom am Auge ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun gegen den 76-jährigen Fußgänger wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Von ebu

In Leipzig kam es am Sonntag zu einer Verfolgungsjagd zwischen einem Fahrraddieb und der Polizei. Als die Polizei den Dieb stellen wollte, wehrte dieser sich mit allen Kräften und verletzte eine Polizistin.

11.06.2019

Im Leipziger Stadtteil Grünau hat ein Schäferhund ein dreijähriges Mädchen in Oberkörper und Bein gebissen. Gegen den 65-jährigen Hundehalter wird nun ermittelt.

11.06.2019

Erneut ist es in Leipzig zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Sattelschlepper übersah eine Fahrradfahrerin beim Rechtsabbiegen. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

11.06.2019