Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Erneut Auto in Leipzig angezündet: Oberklasse-Wagen geht in Flammen auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Erneut Auto in Leipzig angezündet: Oberklasse-Wagen geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 25.06.2016
Erneut ging in der Nacht in Leipzig ein Auto in Flammen auf.
Erneut ging in der Nacht in Leipzig ein Auto in Flammen auf. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum Samstag ist in Leipzig erneut ein Auto von Unbekannten angezündet worden. Der in der Zwickauer Straße in Marienbrunn abgestellte Audi A7 ging gegen 2.30 Uhr in Flammen auf, wie die Polizei mitteilte. Der Motorraum des Wagens brannte völlig aus. Die Polizei stellte den Wagen sicher und nahm Ermittlungen wegen Brandstiftung auf. Der Schaden liegt vermutlich im fünfstelligen Bereich.

Bereits in den beiden vorangegangenen Nächten war es zu Autobränden in der Stadt gekommen. Am Donnerstagmorgen wurden insgesamt acht Fahrzeuge in Eutritzsch, Connewitz und Reudnitz angezündet, darunter zahlreiche Firmenwagen der Immobilienfirma CG. Linksextremisten bekannten sich im Internet zu der Tat. Am Freitagmorgen brannte ein VW Polo in der Scherlstraße im Zentrum-Ost. Ob die Taten im Zusammenhang stehen, wird nun von der Polizei geprüft.

Von nöß