Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fahrraddieb wehrt sich in Leipzig gegen Festnahme und verletzt Beamtin
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Fahrraddieb wehrt sich in Leipzig gegen Festnahme und verletzt Beamtin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 11.06.2019
Sie Polizei verfolgte den Dieb und konnte ihn schließlich stellen (Symbolbild). Quelle: Dpa
Leipzig

Am Sonntag hat die Polizei einen Fahrraddieb gestellt. Der Mann war Beamten in der Hermann-Liebmann-Straße in Neustadt-Neuschönefeld verdächtig vorgekommen, weil er auf zwei Fahrrädern gleichzeitig fuhr. Als sich die Beamten dem Verdächtigen näherten, warf dieser beide Fahrräder weg und lief davon. Wie die Polizei mitteilte, holten sie den Flüchtigen wenige Straßen weiter ein. Bei dem Versuch ihn festzuhalten, wehrte er sich jedoch mit allen Kräften. Dabei verletzte er eine 26-jährige Polizeibeamtin im Unterleib. Die Polizei konnte den Mann trotzdem überwältigen.

Die Polizistin musste anschließend medizinisch behandelt werden. Wie sich später herausstellte, war eines der Fahrräder bereits gestohlen gemeldet. Das andere war auf eine weitere Person registriert, die den Diebstahl offensichtlich noch nicht bemerkt hatte. Der Mann muss sich nun wegen Diebstahls und Widerstands gegen Beamte verantworten.

Von ebu

Im Leipziger Stadtteil Grünau hat ein Schäferhund ein dreijähriges Mädchen in Oberkörper und Bein gebissen. Gegen den 65-jährigen Hundehalter wird nun ermittelt.

11.06.2019

Erneut ist es in Leipzig zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Sattelschlepper übersah eine Fahrradfahrerin beim Rechtsabbiegen. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

11.06.2019

Nach einer Messerstecherei in einer Asylunterkunft bei Leipzig sitzt ein Marokkaner auf der Anklagebank. Ihm wird schwere Körperverletzung vorgeworfen. Das Opfer ist allerdings verschwunden.

11.06.2019