Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Fans von Lok Leipzig singen volksverhetzende Lieder
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Fans von Lok Leipzig singen volksverhetzende Lieder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:08 05.10.2020
Die Leipziger Fangruppe wurde von der Bundespolizei in Dessau gestoppt. (Symbol) Quelle: dpa/Paul Zinken
Anzeige
Dessau/Leipzig

Beamte der Bundespolizei haben am Sonntag Fußballfans des 1. FC Lok Leipzig am Dessauer Hauptbahnhof gestoppt. Wie die Behörde mitteilte, war die zwölfköpfige Gruppe auf der Rückreise vom Regionalliga-Auswärtsspiel in Altglienicke, das ihr Verein mit 0:5 verloren hatte, volksverhetzenden Liedern und Bemerkungen aufgefallen. Fahrgäste der Regionalbahn hatten daraufhin eine Zugbegleiterin über die Vorfälle informiert, die ihrerseits gegen 19.30 Uhr die Polizei in Kenntnis setzte.

Bei der Ankunft in Dessau konfrontierten die bereits wartenden Polizisten die aufgrund verschiedenster Fan-Utensilien als Lok-Anhänger erkennbaren Männer im Alter zwischen 16 und 51 Jahren sowie eine 21-jährige Frau mit den Vorwürfen. Vier von ihnen wiesen diese zurück. Nach Aufnahme der Personalien durfte die Gruppe ihre Fahrt nach Leipzig fortsetzen. Die Ermittlungen laufen.

Von anzi