Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Farbanschlag auf Wohnung in Leipzig-Connewitz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Farbanschlag auf Wohnung in Leipzig-Connewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 01.08.2019
In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte eine Wohnung in Leipzig-Connewitz mit Farbe besprüht. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch Farbe an und in eine Wohnung im Leipziger Stadtteil Connewitz gesprüht. Laut Polizei bemerkte eine Frau, die im Wohnzimmer schlief, gegen 3.45 Uhr, dass das Fenster geschwärzt war.

Sie stellte schnell fest, dass eine schwarze Flüssigkeit gegen die Scheibe, die Fassade und den Balkon gespritzt worden war. Da einige der Fenster wegen der Wärme geöffnet waren, geriet die Flüssigkeit auch in die Wohnung, wo Teppichböden und Möbel beschädigt wurden.

Die Mieterin verständigte die Polizei, die erste Ermittlungen vor Ort vornahm. Die Beamten stellten fest, dass die Attacke zwischen 1.00 und 3.45 Uhr geschehen sein muss. Inzwischen steht auch fest, dass es sich bei der schwarzen Flüssigkeit um Farbe handelt.

Bereits am Mittwoch schloss die Leipziger Polizei einen politischen Hintergrund für die Tat nicht aus. Am Donnerstag teilte die AfD schließlich mit, dass die Connewitzer Mieterin zwar nicht Mitglied der rechtspopulistischen Partei sei, aber in der vergangenen Kommunalwahl im Wahlkreis 4 kandidiert habe. In derselben Nacht und zwei Nächte zuvor gab es zwei weitere mutmaßlich linksextremistische Anschläge, die sich gegen Mitglieder der AfD richteten.

Von tsa

Am Mittwochmorgen kam es auf der Permoserstraße zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einer Straßenbahn. Der 57-jährige Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden.

31.07.2019

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor eine 65-Jährige in einem Kreisverkehr die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr über die Mittelinsel und kollidierte schließlich mit einer Hauswand in Leipzig-Engelsdorf.

31.07.2019

Zwei männliche Täter haben im Clara-Zetkin-Park und an der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz zwei Passanten überfallen. In beiden Fällen drohten sie damit, eine Pistole zu ziehen.

31.07.2019