Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Brände, drei Verletzte: Kind in Klinik behandelt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Feuer in Leipzig: Kind und zwei Erwachsene bei Bränden in Thekla und Engelsdorf verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 08.10.2020
Bei zwei Bränden in Leipzig sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. (Symbolbild) Quelle: David Young/dpa
Anzeige
Leipzig

Bei zwei Bränden in Leipzig sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. Am frühen Donnerstag brach gegen 4.50 Uhr ein Feuer in einer Wohnung in der Sosaer Straße in Thekla aus, wie die Polizei mitteilte. Eine 29-jährige Frau und ihr fünf Jahre altes Kind kamen wegen Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Das Kind habe zudem Verbrennungen erlitten. Wieso es zu dem Feuer kam, ist den Angaben nach noch unklar.

Bereits am Vorabend gegen 19.30 Uhr hatte eine Gartenlaube in der Riesaer Straße gebrannt. Ein 37-Jähriger habe sich während des Feuers in dem Gebäude aufgehalten, so die Beamten. Auch er wurde wegen einer Rauchvergiftung behandelt.

Anzeige

Die Ursache ist laut Polizei bislang nicht bekannt. Experten sollen dazu vor Ort ermitteln. Die Laube wurde durch die Flammen komplett zerstört.

Von jhz