Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Laube in Kleingartenanlage ausgebrannt – weitere Feuer im Leipziger Osten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Feuer in Leipziger Kleingartenverein - Laube in Volkmarsdorf abgebrannt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 30.07.2020
Schon am vergangenen Freitag (24. Juli 2020) hatte es im gleichen Kleingartenverein in Leipzig gebrannt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Neben einer abgebrannten Laube haben am Mittwochnachmittag weitere Feuer und Sachbeschädigungen die Leipziger Beamten in Atem gehalten. Zunächst sei gegen 16.30 Uhr in einer Kleingartenanlage in der Bernhardstraße eine Laube in Flammen geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Brand wurde gelöscht. Ein Zeuge berichtete von einem Mann, der mit einem Fahrrad zügig von dem Gelände in Richtung Viadukt gefahren sei.

Etwa zeitgleich seien den Angaben nach ebenfalls in Volkmarsdorf sowie in Neustadt-Neuschönefeld vier Grünflächen und Müllcontainer angezündet worden. Zudem schlugen Unbekannte die Fensterscheibe eines Seniorenheims sowie fünf Scheiben verschiedener Autos ein.

Anzeige

Zusammenhang unklar – Zeugen gesucht

Unklar ist laut Polizei, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht. Auch eine Verbindung zum Laubenbrand werde geprüft. Derzeit ist allerdings noch unklar, wieso das Feuer ausbrach. Im gleichen Kleingartenverein hatte bereits am vergangenen Freitag eine Laube gebrannt, die Flammen hatten auf zwei weitere Gebäude übergriffen. In diesem Fall war die Polizei davon ausgegangen, dass sich vor dem Brand Menschen unberechtigt in den Lauben aufgehalten und diese verwüstet hatten.

Der Mann, der am Mittwoch auf dem Fahrrad unterwegs gewesen sein soll, ist den Angaben nach etwa 35 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er hatte der Zeugenaussage nach gebräunte Haut, schwarze Locken, einen schwarzen, ungleichmäßigen Bart, eine ungepflegte Erscheinung und frische Kratzer an den Beinen. Er sei mit hellen Shorts bekleidet und barfuß gewesen. Sein Fahrrad hatte weiße, grüne und blaue Elemente sowie einen schwarzen Korb.

Die Polizei sucht Hinweise zu dem unbekannten Mann und Zeugen zu den verschiedenen Vandalismusvorfällen. Zudem bitten die Beamten um vorhandenes Video- und Bildmaterial. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder per Telefon unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

Von jhz