Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Filmriss: 20-Jähriger wird in Leipzig überfallen und irrt durch die Stadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Filmriss: 20-Jähriger wird in Leipzig überfallen und irrt durch die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 26.07.2019
Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolbild). Quelle: Stephan Jansen / dpa
Leipzig

Ein 20-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag überfallen worden und hat danach einen regelrechten Filmriss erlitten. Der Mann war am Abend des 20. Juli auf dem Heimweg von einer Party in Delitzsch. Wie die Polizei mitteilte, sei der 20-Jährige gegen 00.50 Uhr am Sonntag Leipziger Hauptbahnhof angekommen. Das sei die letzte Erinnerung des Opfers.

Der Mann wurde vermutlich überfallen und wies mehrere Hämatome und Schürfwunden auf. Nach eigenen Angaben muss er entweder vom Fahrrad gestoßen worden sein oder einen Schlag auf den Hinterkopf bekommen haben. Ihm fehlt seitdem sein Fahrrad, ein schwarz-rotes Mountainbike, seine Gürteltasche samt Geldbeutel und ein leuchtend gelber Rucksack von Nike. Besonders skurril: Dem Opfer wurden auch Turnschuhe und Hose gestohlen.

Polizei sucht nach Zeugen

Seine Erinnerungen sei erst wieder zurückgekommen, als er vor einer Bäckerei am Wilhelm-Liebknecht-Platz stand. Dort brachten ihn eine Frau und ein Mann zur nächsten Haltestelle, kauften ihm ein Ticket und fuhren mit ihm zum Hauptbahnhof. Von dort fuhr der 20-Jährige weiter bis zur Mockauer Post. Als er in der Wohnung seiner Freundin ankam, informierte diese die Polizei.

Es werden dringend Zeugen gesucht, die in der Nacht am 21. Juli zwischen 1 und 2 Uhr am Hauptbahnhof oder Wilhelm-Liebknecht-Platz Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht haben, insbesondere weil das Opfer auffällig wenig anhatte. Zeugen werden gebeten sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter (0341) 966 4 6666 zu melden.

Von ebu

Unbekannte haben in Leipzig gleich drei Autos der Marke Toyota gestohlen. Alle drei Fahrzeuge waren gesichert in Möckern und Gohlis abgestellt worden.

26.07.2019

Leipzigs Berufsfeuerwehr trainiert am Freitag einen Einsatz zur Wasserrettung am Cospudener See. Doch dann steigt ganz in der Nähe eine schwarze Rauchsäule in den Himmel auf. Die Kameraden reagieren sofort – und verhindern einen Waldbrand.

26.07.2019

Glück im Unglück: Am frühen Freitagmorgen kam auf der A9 ein LKW von der Fahrbahn ab und landet im Graben. Der Fahrer bleibt unverletzt.

26.07.2019