Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Flucht vor Polizei – Unbekannter fährt mit dem Auto durch den Rabet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Flucht vor Polizei – Unbekannter fährt mit dem Auto durch den Rabet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 26.09.2019
Ein Fahrer hat sich in Leipzig einer Verkehrskontrolle entzogen. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / dpa
Leipzig

Um sich einer Verkehrskontrolle zu einziehen, ist ein unbekannter Fahrer am Mittwoch gegen 17.40 Uhr mit hoher Geschwindigkeit von der Polizei geflüchtet. Wie die Behörde mitteilte, fuhr der Fahrer über die Dresdner Straße in die Weidmannstraße und danach in die Comeniusstraße.

Er setzte seine Flucht fort und bog auf Höhe der Elsastraße in die Parkanlage am Rabet ab. Zum Teil fuhr er auf der asphaltierten Strecke der Anlange entlang. Dabei wurden mehrere Passanten gefährdet.

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes verließen die Insassen schließlich das Fahrzeug und setzten die Flucht zu Fuß fort. Der Beifahrer konnte wenig später gestellt werden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges und im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurden Indizien bekannt, die auf die Identität des Fahrers schließen lassen.

Von fbu

Ohne Licht und mit erhöhter Geschwindigkeit ist ein 25-Jähriger in Leipzig auf ein Polizeiauto zugefahren. Die Beamten konnten einen Zusammenstoß verhindern. Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug gestohlen war.

26.09.2019

Ein 44-Jähriger hat in Leipzig randaliert. Zunächst zerstörte er die Türschranke eines Einkaufsmarktes, wenig später zertrümmerte er im Bürgeramt mit einem Stuhl einen Computermonitor, eine Tastatur sowie ein Signaturpad.

26.09.2019

Zwei 17- und 18-Jährige sind am Mittwochabend von mehreren Jugendlichen überfallen worden. Wenig später wurden die Täter am Thomaskirchhof von der Polizei gestellt. Ein 19-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

26.09.2019