Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Frau auf Leipziger Weihnachtsmarkt mit Pfefferspray angegriffen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Frau auf Leipziger Weihnachtsmarkt mit Pfefferspray angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 07.12.2018
Auf dem Augustusplatz wurde eine Weihnachtsmarkt-Besucherin mit Pfefferspray attackiert. Quelle: Waltraud Grubitzsch/dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einer Auseinandersetzung um ein Hefeteiggebäck an einer Weihnachtsmarktbude in Leipzig ist eine 27-jährige Frau leicht verletzt worden. Kurz vor Marktschluss am Donnerstag um 21 Uhr versprühte ein Besucher nach Polizeiangaben Pfefferspray, weil die Frau vor ihm in der Schlange auf dem Augustusplatz den letzten Baumstriezel ergatterte.

Als der Verkäufer den Wartenden die schlechte Nachricht verkündete, hatten der Mann und seine zwei Begleiter zunächst versucht, die Frau einzuschüchtern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie drohten, das Pfefferspray zu versprühen, sollte sie ihnen den Striezel nicht überlassen. Die 27-Jährige ließ sich durch die Drohung jedoch nicht von ihrer Kaufabsicht abbringen.

Anzeige

Als das Trio den Stand verließ, sprühte einer von ihnen das Pfefferspray in die Luft. Obwohl die 27-Jährige nur wenig davon einatmete, hatte sie laut Polizei mit einer leichten Reizung zu kämpfen. „Dank mehrerer Zeugen konnte der Täter – ein 33-jähriger Leipziger – durch die Polizei noch identifiziert werden“, berichtete Polizeisprecherin Katharina Geyer. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Von nöß

Anzeige