Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Frau zur Hilfe gekommen und von Männern attackiert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Frau zur Hilfe gekommen und von Männern attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 13.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig

Als er einer Frau am Leipziger Hauptbahnhof zur Hilfe kommen wollte, ist ein 35-Jähriger von mehreren Männern angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, wartete der Mann am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr an der Haltestelle vor dem Hauptbahnhof auf seine Bahn, als er sah, wie eine Frau von einem Mann bedrängt wurde. Als er einschritt, wurde er von dem Mann und weiteren Angreifern, die hinzukamen, mit Schlägen und Tritten attackiert. Dadurch erlitt er Verletzungen im Gesicht. Anschließend verschwanden die Täter.

Der 35-Jährige flüchtete sich in eine Straßenbahn. Da die Angreifer offenbar sein Telefon gestohlen hatten, musste der Tram-Fahrer Polizei und Rettungsdienst verständigen. Nun wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

joka

Sieben Sex-Puppen und vier Penispumpen sind in der Nacht zum Sonntag aus einem Erotikgesschäft in Leipzig-Seehausen gestohlen worden.

13.05.2019

Ein 51 Jahre alter Mann hat ein Feuer in seiner Wohnung in Möckern verursacht, als er am Vormittag in seinem Bad eingeschlafen war. Er hatte über zwei Promille und Drogen genommen.

13.05.2019

Er will nicht erkannt werden: Ein Erzieher und Fußballtrainer muss sich seit Montag vor dem Leipziger Landgericht verantworten. Der 38-Jährige soll sich 2011 und 2012 an einem Kind sexuell vergangen haben. Sein Verteidiger kündigte an, dass sich sein Mandant dazu äußern werde.

13.05.2019