Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Handball-Club-Pleite: Prozess gegen Ex-Manager vertagt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Handball-Club-Pleite: Prozess gegen Ex-Manager vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 12.08.2019
Kay-Sven Hähner, hier bei der Pressekonferenz zur wirtschaftlichen Lage des Handballclubs Leipzig (HCL) am 16. Februar 2017. Quelle: Christian Modla
Leipzig

Der Prozess gegen den einstigen Manager des Frauen-Handball-Bundesligisten HC Leipzig, Kay-Sven Hähner, ist vertagt worden. Ursprünglich sollte sich der 48-Jährige am 13. August vor dem Amtsgericht Leipzig wegen Insolvenzverschleppung und nicht gezahlter Sozialabgaben verantworten.

Laut Gerichtssprecher Stefan Blaschke gibt es für die Absage organisatorische Gründe. Von der Verteidigung sei noch „aktuell ein umfangreicher Schriftsatz eingegangen“, so Blaschke am Montag. Der zuständige Richter müsse die Sache zunächst klären. Ein neuer Verhandlungstermin sei noch nicht bestimmt. Blaschke geht aber davon aus, dass dies „zeitnah“ geschehen wird.

Immense Schulden

Wie berichtet, hat die spektakuläre Pleite des sechsmaligen deutschen Frauen-Handballmeisters HCL im Jahr 2017 zu einem juristischen Nachspiel geführt. Die Staatsanwaltschaft lastet dem damaligen Geschäftsführer der HCL Bundesliga GmbH eine um mehrere Monate verspätete Insolvenzanmeldung sowie nicht beglichene Abgaben zur Arbeitslosen-, Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung für Mitarbeiter an. Hähner hatte erstmals im Februar 2017 Schulden in Höhe von 900 000 Euro öffentlich eingeräumt. Später war sogar von 1,3 Millionen Euro die Rede.

Von S. K.

Die Eisenbahnstraße kommt nicht zur Ruhe. Nach einer Messerstecherei in der angrenzenden Hedwigstraße ist am Sonntag ein 19 Jahre alter Mann bei einer Schlägerei verletzt worden.

12.08.2019

Am Sonntagabend ist der Pilot eines Heißluftballons wohl unfreiwillig neben dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal gelandet. Für die Polizei bestand jedoch kein Anlass zu einer Maßnahme.

11.08.2019

Eine Rauchsäule war am Sonntagabend im Norden Leipzigs sichtbar. Ursache war ein brennender Lastwagen nahe der Maximilianallee.

12.08.2019