Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hummer brennt nach Fahrt über Feld komplett aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hummer brennt nach Fahrt über Feld komplett aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 24.07.2019
Nach einer Feldfahrt ist ein Geländewagen der Marke Hummer bei Glesien nahe Leipzig ausgebrannt. Quelle: Michael Strohmeyer
Glesien

Ein Geländewagen der Marke Hummer ist am Dienstag nahe Glesien ausgebrannt, nachdem der Fahrer quer über ein Feld gefahren war. Wie ein Sprecher des Polizeilagezentrums sagte, wollte der Besitzer gegen 15.45 Uhr wohl die Leistung seines Fahrzeugs erproben. Ersten Erkenntnissen zufolge überhitzte dabei der Katalysator.

Hummer am 23. Juli 2019 nahe Leipzig ausgebrannt

Daraufhin geriet das Feld in Brand – und die Flammen griffen auf das Auto über. Das brannte trotz des Einsatzes der Feuerwehren aus Schkeuditz, Glesien und Radefeld komplett aus und erlitt einen Totalschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Von CN

Nach einem Kundengespräch war ein Mann derart verärgert, dass er die Scheiben einer Bank in der Leipziger Innenstadt mit Steinen einschmiss. Er habe aus Wut gehandelt, gestand er den Polizeibeamten.

23.07.2019

Ein 83-Jähriger fuhr am Montag mit seinem Wagen durch die Fensterfront eines Eiscafé in der Leipziger Südvorstadt. Er wollte einparken und betätigte das Gaspedal statt der Bremse. Es entstand ein Schaden in Höhe von 70.000 Euro.

23.07.2019

Eine Damentoilette hat am Montag in der Leipziger HTWK gebrannt. Die Polizei geht aufgrund der derzeitigen Prüfungszeit von Brandstiftung aus. Der Hausmeister gab an, dies komme öfter vor.

23.07.2019