Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund beißt Kind in die Wade
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund beißt Kind in die Wade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 16.10.2019
Ein Zehnjähriger ist in Leipzig von einem Hund gebissen worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein zehnjähriger Junge ist im Leipziger Stadtteil Wahren von einem Hund angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge am Dienstag gegen 13 Uhr gemeinsam mit einer neunjährigen Freundin auf der Pater-Gordian-Straße unterwegs, als er von dem Hund gebissen wurde.

Als die Kinder am 78-jährigen Hundeführer vorbeifuhren, biss sein vierjähriges Tier in den rechten Unterschenkel des Jungen. Die Mutter des Mädchens informierte die Polizei. Der verletzte Junge wurde vor Ort erstversorgt. Der Hundehalter muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von fbu

Nach einem Hinweis konnte die Leipziger Polizei in der Innenstadt einen 20-Jährigen festnehmen, der mehrere Einkaufstüten mit Diebesgut bei sich trug. Nach einem geflüchteten Komplizen wird weiterhin gesucht.

16.10.2019

Bei einem Verkehrsunfall in Leipzig-Schönau ist ein 44-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Betonmischers hatte den Mann beim Abbiegen übersehen.

16.10.2019

Erneut hat die Polizei am Mittwoch mit Tauchern nach der vermissten Studentin Yolanda Klug (23) aus Leipzig gesucht. „Es gibt jede Menge Anhaltspunkte, denen gehen wir nach“, erklärte ein Staatsanwalt.

16.10.2019