Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Identität des Toten nach Wohnungsbrand in Leipzig-Volkmarsdorf geklärt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Identität des Toten nach Wohnungsbrand in Leipzig-Volkmarsdorf geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 20.11.2018
Die vom Brand betroffene Wohnung in der Geißlerstraße.
Die vom Brand betroffene Wohnung in der Geißlerstraße. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Drei Tage nach dem Brand in Leipzig-Volksmarsdorf steht die Identität des Toten fest, den die Einsatzkräfte nach den Löscharbeiten in der betroffenen Wohnung fanden. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich um den 58-jährigen Mieter der Wohnung.

Inzwischen waren auch die Brandursachenermittler in der Wohnung und haben erste Hinweise auf die Ursache des Feuers. Wie Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz zu LVZ.de sagte, wurde wahrscheinlich unsachgemäß mit einer offenen Flamme hantiert, in der Folge sei es zu dem Brand gekommen. Hinweise auf eine technische Ursache gebe es nicht. Die Staatsanwaltschaft warte derzeit noch auf die Ergebnisse der Obduktion des Toten.

14 Menschen mussten Gebäude verlassen

Das Feuer war am Samstagmorgen gegen 9 Uhr im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Geißlerstraße ausgebrochen. 14 Menschen mussten das Gebäude verlassen, ein 86 Jahre alter Mann musste wegen einer möglichen Rauchvergiftung ärztlich behandelt werden.

Von luc