Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Im Leipziger Norden: Polizeischüler trainieren für Einsatz bei Fußballspielen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Im Leipziger Norden: Polizeischüler trainieren für Einsatz bei Fußballspielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 19.06.2019
Polizeischüler trainieren in Leipzig für einen Einsatz mit Fußballfans. Quelle: privat
Anzeige
Leipzig

Die Situation wirkte bedrohlich: Polizisten mit Helm und Schutzweste begleiteten am Mittwochmorgen mehrere Dutzend Personen über den Fußweg an der Delitzscher Straße in Leipzig. Bei den jungen Männern und Frauen handelte es sich offensichtlich um Fußballfans. Vereinzelt wurde auch Pyrotechnik gezündet. Fußgänger beobachteten die Situation mitten in der Sommerpause der Fußball-Ligen.

Polizeischüler trainieren

Sebastian Diebel, Sprecher bei der Leipziger Bereitschaftspolizei, klärt die Szenerie auf. „Auszubildende der Polizeifachschule haben für den Einsatz bei Fußballspielen trainiert“, sagte er. Von 8.30 bis 10 Uhr waren rund 120 angehende Polizeimeister auf der Straße und im angrenzenden Stadion der SG Rotation 1950 zu sehen. Unterstützt wurden sie von einer Reihe erfahrener Beamter, die die Fans spielten und gezielt störten oder provozierten.

Anzeige

Hundestaffel im Einsatz

Die jungen Ordnungskräfte sollten laut Diebel lernen, die Situation richtig einzuschätzen und Beweise zu sichern. Zum Einsatz kam auch eine Hundestaffel.

Nach ihrer Ausbildung werden die Beamten bei der Bereitschaftspolizei oder in Revieren eingesetzt.

Von Matthias Roth