Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendliche attackieren in Leipzig 43-jährige Mitarbeiterin eines Supermarktes
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendliche attackieren in Leipzig 43-jährige Mitarbeiterin eines Supermarktes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 15.01.2019
Mehrere Kinder und Jugendliche haben eine Supermarktmitarbeiterin angegriffen und verletzt. (Symbolbild) Quelle: Patrick Pleul/dpa
Leipzig

Mehrere Kinder und Jugendliche haben am Montag gegen 18.20 Uhr in einem Supermarkt in der Konradstraße im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld eine 43-jährige Mitarbeiterin angegriffen und verletzt. Nach Polizeiangaben hatte die Frau eine Gruppe Jugendlicher ins Geschäft kommen sehen, wobei ihr ein Junge auffiel, der einen Rucksack vor der Brust trug. In diesen steckte er allerlei Dinge und beabsichtigte den Laden zu verlassen, ohne zu bezahlen.

Die 43-Jährige sprach den Jungen auf den Süßigkeitendiebstahl an und hielt dessen Rucksack fest. Als die Komplizen die brenzlige Lage ihres Freundes mitbekamen, kehrten sie ins Geschäft zurück und griffen gemeinsam die Frau an. Einer von ihnen trat so heftig zu, dass die Frau verletzt und ihr mitgeführtes Funkgerät beschädigt wurde.

Die Täter konnten ohne ihre Beute fliehen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen.

Von fbu

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Jugendliche bedrängten einen 14-Jähriger und forderten seine Schuhe. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung konnte das Trio mit einem zweistelligen Geldbetrag und den Schuhen in Wert von 200 Euro fliehen.

15.01.2019

Der Besuch einer Gaststätte endete für eine Grünauerin mit Bissverletzungen im Gesicht. Beim Versuch einen Husky zu streicheln, biss das Tier zu. Die alarmierte Polizei konfrontierte den alkoholisierten Besitzer mit dem Vorfall.

15.01.2019

Das ist bitter: Zwei Hunde einer Markranstädter Familie wurden im Ortsteil Quesitz binnen kurzer Zeit von Autofahrern überfahren. Das Tor vom Grundstück hatte offen gestanden.

15.01.2019