Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendliche nach Raub im Leipzig gestellt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendliche nach Raub im Leipzig gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 26.09.2019
Zwei 17- und 18-Jährige sind in Leipzig von mehreren Jugendlichen überfallen worden. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / dpa
Leipzig

Mehrere Jugendliche haben am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr zwei 17- und 18-Jährige überfallen und wurden wenig später von der Polizei gestellt. Wie die Behörde mitteilte, saßen die zwei Jugendlichen an der Skateranlage am Richard-Wagner-Platz, als die Täter auf sie zukamen und zunächst Zigaretten forderten.

Mit einem Messer drohend forderten sie Geld, Handy und einen Pullover. Als die zwei Angesprochenen die Gegenstände nicht übergaben, entwendete ein Täter ein Portemonnaie. In diesem befand sich ein zweistelliger Geldbetrag.

Bevor die Gruppe verschwand, schlugen mehrere Mitglieder auf die Jugendlichen ein. Die Polizei konnte wenig später vier Personen im Alter von 14, 15, 18, 19 Jahren am Thomaskirchhof stellen. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Ausgeraubten blieben unverletzt.

Von fbu

Wo ist Yolanda? Die Leipziger Polizei sucht nach der 23 Jahre alten Studentin. Sie verließ am Mittwoch ihre WG und kam nicht zurück – obwohl sie am Abend verabredet war.

26.09.2019

Nicht einmal ein Dutzend Leute kamen zur letzten Kundgebung des Ex-AfD-Mannes André Poggenburg. Zahlen des Innenministeriums belegen nun: Mittlerweile muss in Leipzig sogar eine Demo mit der Teilnehmerzahl eines Kindergeburtstages mit einem Großaufgebot der Polizei abgesichert werden.

26.09.2019

Er ist selbst Tatverdächtiger und bewachte hinter Gittern seine Komplizen: Ein Beamter des sächsischen Justizvollzugs, der wegen der Krawalle von Hooligans und Neonazis in Leipzig-Connewitz angeklagt ist, hatte im Dienst offenbar Kontakt zu Mitangeklagten.

26.09.2019