Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendliche randalieren in Leipziger Straßenbahn
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendliche randalieren in Leipziger Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 02.12.2019
Betrunkene Jugendliche haben am Samstag eine Straßenbahn der Linie 3 in Knautkleeberg-Knauthain beschädigt (Archivbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Leipzig

Am Samstagabend gegen 21.30 Uhr haben Jugendlich in verschiedenen Straßenbahnwaggons der Linie 3 in der Dieskaustraße in Knautkleeberg-Knauthain randaliert. Laut der Polizei meldete ein Tramfahrer am Samstagabend, dass Unbekannte den mittleren Waggon einer Tram beschädigt haben. Sie traten gegen mehrere Scheiben des Fahrzeugabteils. Insgesamt fünf Scheiben an der hinteren und der mittleren Tür des Waggons wurden dabei komplett zerstört, an der vorderen Fahrzeugtür fehlte ebenfalls eine Scheibe, eine weitere war locker.

Während Polizeibeamte die Anzeige aufnahmen, meldete sich ein weiterer Straßenbahnfahrer, der ebenfalls auf der Linie 3 unterwegs war. Er gab an, dass sich in seinem Fahrzeug eine Gruppe Jugendlicher befunden hätte. Einer von ihnen soll auf Höhe der Haltestelle Huttenstraße gegen eine Tür getreten haben. Es soll sich dabei um einen 18-Jährigen gehandelt haben, der offenbar alkoholisiert war. Zwei Fahrgäste aus der beschädigten Tram konnten den jungen Mann gegenüber den Polizeibeamten anhand einer Beschreibung identifizieren. Ein Sachschaden entstand jedoch nicht.

Von ps

Ein unbekannter Täter hat einen Gegenstand zwischen der Hauswand und einer Säule am Bundesverwaltungsgericht in Brand gesetzt. Die Flammen beschädigten die Fassade und angrenzende Kabel.

16:51 Uhr

In der Silvesternacht attackieren Unbekannte ein Justizgebäude in Leipzig. Beinahe ein Jahr später dauern die Ermittlungen noch an. Doch greifbare Ergebnisse scheint es bisher nicht gegeben zu haben.

10:29 Uhr

Mitten in der Nach zu Montag ist im Leipziger Stadtteil Möckern ein SUV ausgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der entstandene Schaden ist immens.

09:21 Uhr