Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendliche schießen im Leipziger Zentrum auf Polizisten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendliche schießen im Leipziger Zentrum auf Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 28.08.2019
Ein Jugendlicher hat in Leipzig Polizisten mit einer Spielzeugpistole beschossen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein 16-Jähriger hat am Dienstag im Leipziger Zentrum mit einer Spielzeugpistole auf Polizisten geschossen und wurde zusammen mit weiteren Jugendlichen kontrolliert. Laut Polizei waren die Beamten gegen 16.20 Uhr im Bürgermeister-Müller-Park unterwegs, als es zum Angriff kam.

Hinter sich sahen sie eine Gruppe aus ungefähr acht Personen. Unter ihnen war der 16-Jährige, die die Spielzeugpistole in der Hand hielt und diese grade durchlud. Bei der Kontrolle der Gruppe entdeckten die Polizisten bei einem weiteren Jugendlichen eine Spielzeugpistole. Als der 18-jährige Besitzer kontrolliert wurde, reagierte er äußerst aggressiv und beleidigte die Einsatzkräfte.

Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung ermittelt. Der 16-Jährige muss sich wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten. Bei beiden kommen noch Verstöße gegen das Waffengesetz hinzu. Die Pistolen wurden einbehalten.

Von fbu

Der Mieter einer Wohnung in Eutritzsch musste wegen eines stechenden Geruchs aus seiner Wohnung auf den Balkon fliehen. Die Polizei fand an der Wohnungstür eine reizende, stinkende Flüssigkeit.

28.08.2019
Polizeiticker Leipzig Seit Anfang Juni verschwunden - Vermisster Leipziger ist tot

Seit dem 3. Juni ist ein 78-jähriger Leipziger aus dem Stadtteil Anger-Crottendorf vermisst worden. Nun gibt es traurige Gewissheit: Der Rentner ist tot.

28.08.2019

Während seiner Nachtdienste hat ein Pfleger ein schwerstbehindertes Kind missbraucht. Am Landgericht Leipzig ist er jetzt dafür verurteilt worden.

28.08.2019