Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendlicher in Leipzig-Gohlis ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendlicher in Leipzig-Gohlis ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 20.05.2019
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Samstag ist ein Jugendlicher im Leipziger Stadtteil Gohlis überfallen und beraubt worden. Laut Polizei kam er mit einem Freund vom Brettschneiderpark durch die Max-Liebermann-Straße, als ihnen gegen 21.15 Uhr zwei andere Jugendliche entgegenkamen.

Einer der beiden riss dem Überfallopfer die Kopfhörer aus dem Ohr. Als er sich beschwerte, schlug der Angreifer ihm ins Gesicht. Der Räuber griff nach dem Handy und riss seinem Opfer, die Uhr vom Handgelenk, welche sich der Jugendliche jedoch zurückerkämpfen konnte.

Anzeige

Der Täter und sein Begleiter ergriffen die Flucht, nachdem sich weitere Zeugen näherten. Die Jugendlichen beschrieben den Angreifer als 1,75 bis 1,80 Meter großen, blonden Jungen von kräftiger Gestalt. Sein Alter schätzten sie auf 15 Jahre. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine lange, schwarze Hose und ein weißes T-Shirt. Außerdem hatte er einen Knutschfleck am Hals.

Sein Begleiter hielt sich während des Überfalls im Hintergrund. Er ist schlank, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schätzungsweise 16 Jahre alt. Die Angegriffenen konnten auch seine auffälligen Schuhe zuordnen: Nike Air Max 270.

Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

thiko