Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kellerbrand in Leipzig-Lößnig war Brandstiftung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kellerbrand in Leipzig-Lößnig war Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 14.02.2017
Ein Feuer in einem Keller in Lößnig wurde durch Brandstiftung ausgelöst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nach einem Kellerbrand am Montagabend in Lößnig steht die Ursache des Feuers inzwischen fest: Wie die Polizei mitteilte, hat ein Unbekannter mehrere Gegenstände angezündet. Der Täter gelangte demnach in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Gersterstraße und legte Kleidungstücke, Drähte und Unrat in eine Waschmaschine, die in einer der Kellerboxen stand und zündete alles an.

Die hölzerne Umfriedung der Box verbrannte, die Waschmaschine wurde stark beschädigt. Auch die Nachbarboxen nahmen durch das Feuer starken Schaden, Strom- und Fernsehkabel des Hauses wurden zerstört.

Anzeige

Bei der Feuerwehr war der Notruf um 19.15 Uhr eingegangen, ein Hausbewohner hatte die Rettungskräfte alarmiert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Der Geschädigte 23-jährige Mieter wurde in Kenntnis gesetzt. Kripobeamte haben die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

luc