Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Grünau angezündet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Auto in Leipzig-Grünau angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 11.07.2019
Durch einen Brand wurde in Leipzig-Grünau ein Kleinwagen komplett zerstört. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig
Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Grünau-Mitte ist am Mittwochabend ein Kleinwagen ausgebrannt. Der Peugeot 208, der in der Potschkaustraße abgestellt war, ging nach Polizeiangaben gegen 22.15 Uhr in Flammen auf und wurde dabei komplett zerstört. Es entstand ein Schaden in mittlerer vierstelliger Höhe.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Das Feuer sei am linken Vorderrad ausgebrochen, was auf eine vorsätzliche Tat hindeute, so ein Sprecher. Hinweise auf ein politisches Motiv gebe es aktuell nicht. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde niemand.

Von nöß

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochabend haben sich in der Leipziger Hildegardstraße erneut mehrere Hundert Menschen versammelt. Auf einer Kundgebung wollten sie ihre Solidarität für einen am Mittwoch abgeschobenen Syrer bekunden. Erneut musste die Polizei eingreifen.

11.07.2019

Ein Asylbewerber geht mit einem Messer auf einen Kontrahenten los und verletzt ihn schwer. Am Ende steht ein Freispruch vor Gericht, weil der Mann wegen einer psychischen Erkrankung schuldunfähig ist.

10.07.2019

28 Menschen wurde im Zuge einer Razzia am Mittwoch in Leipzig und Umgebung vorläufig festgenommen. Die Aktion richtete sich gegen bandenmäßig organisierte Scheinehen. Ein Großteil der Verdächtigen wurde zum Flughafen Leipzig/Halle gebracht.

10.07.2019