Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kripo fasst Leipziger Smiley-Räuber
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kripo fasst Leipziger Smiley-Räuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 28.04.2018
Der Smiley-Räuber aus Leipzig ist gefasst. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Smiley-Räuber, der in Leipzig zwei Läden überfiel, ist gefasst. Vor allem mit Hilfe der Aufnahmen aus Überwachungskameras konnten Kripo-Ermittler einen 18-jährigen Deutschen fassen. Am Freitag wurde er dem Haftrichter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte, wie die Polizei mitteilte.

Der Teenager überfiel am 7. April innerhalb kurzer Zeit eine Pizzeria in der Stötteritzer Papiermühlstraße und einen Tabakladen in der Zschocherschen Straße in Plagwitz, drohte jeweils mit einer Pistole. Sein Gesicht hatte er hinter einer gelben Smiley-Maske verborgen (LVZ.de berichtete).

Anzeige

Festnahme in Wohnung

Laut Polizeisprecherin Katharina Geyer wurde der Tatverdächtige am Donnerstag in seiner Wohnung in Leipzig festgenommen. In einer ersten Vernehmung gestand er beide Taten.

Mit einem Zeugenaufruf hatte die Polizei seit drei Wochen nach dem etwa 1,80 Meter großen, sportlichen Täter mit leicht sächsischem Dialekt gesucht. Überführt werden konnte der Mann durch Kameraaufnahmen. "In akribischer Kleinstarbeit werteten die Kriminalisten das vorliegende Material der Videoüberwachung aus", berichtete Geyer. So kam die Kripo dem 18-Jährigen schließlich auf die Spur.

F. D. / nöß