Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Laube in Kleingartenanlage brennt im Leipziger Osten komplett ab
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Laube in Kleingartenanlage brennt im Leipziger Osten komplett ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 26.01.2019
Ein Laubenbrand hat am Samstagnachmittag die Leipziger Feuerwehr auf den Plan gerufen. Das Gebäude brannte vollständig ab, die Polizei geht von Brandstiftung aus (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Am Samstagnachmittag ist eine Laube in der Bernhardstraße im Leipziger Osten abgebrannt. Wie ein Sprecher des Lagezentrums der Polizei auf Anfrage von LVZ.de mitteilte, befand sich die Laube im Kleingartenverein Sellerhausen, war jedoch schon länger ohne Pächter.

Die Beamten erhielten den Hinweis auf das Feuer um 15.29 Uhr. Kameraden der Feuerwehr versuchten noch, den Brand zu löschen, die Laube brannte jedoch komplett ab. Eine benachbarte Laube wurde ebenfalls leicht beschädigt. Verletzt wurde aber niemand.

Die Polizei geht derzeit von einer vorsätzlichen Tat aus. "Aufgrund der Tatsache, dass die Laube schon länger ungenutzt war und aufgrund des Regens, haben wir den Fall als Brandstiftung aufgenommen", hieß es.

von CN

In Leipzig-Liebertwolkwitz sind am Sonnabend zwei Autos ineinander gekracht. bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

26.01.2019

Sechs Autos sind am Samstagmorgen auf der A9 in Höhe Leipzig West ineinander gekracht. Sieben Insassen wurde verletzt.

27.01.2019

Ein Lkw-Fahrer ist in der Nacht zu Samstag auf der A9 bei Leipzig mit seinem Brummi in den Graben geschlittert. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

26.01.2019