Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 52-Jähriger mit messerähnlichem Gegenstand lebensbedrohlich verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Leipzig: 52-Jähriger mit messerähnlichem Gegenstand verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 21.11.2020
Im Leipziger Stadtteil Neulindenau ist am Freitagabend ein Mann mit einem messerähnlichen Gegenstand verletzt worden. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig
Anzeige
Leipzig

Bei einem gewaltsamen Konflikt ist am Freitagabend im Leipziger Stadtteil Neulindenau ein Mann lebensbedrohlich verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin bestätigte, rückten die Beamten gegen 18.44 Uhr in die Dr.-Hermann-Duncker-Straße aus. Dort sei es zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 33- und einem 52-Jährigen gekommen.

Der jüngere Beteiligte machte im Zuge des Streits von einem messerähnlichen Gegenstand Gebrauch, woraufhin sein Kontrahent in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 33-jährige Tatverdächtige konnte von der Polizei gestellt und vorläufig festgenommen werden. Gegen ihn wird laut Polizeiangaben vom Samstag wegen versuchter Tötung ermittelt. Informationen zu den Hintergründen des Konflikts liegen noch nicht vor.

Von anzi