Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipzig-Connewitz: Straßenbahn gestoppt und mit Graffiti besprüht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipzig-Connewitz: Straßenbahn gestoppt und mit Graffiti besprüht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 31.05.2020
Zwei Unbekannte haben eine Straßenbahn in Leipzig-Connewitz gestoppt und mit Graffiti besprüht. Zuvor hatten sie Baustellenabsperrungen auf die Gleise gelegt. (Symbolbild)
Zwei Unbekannte haben eine Straßenbahn in Leipzig-Connewitz gestoppt und mit Graffiti besprüht. Zuvor hatten sie Baustellenabsperrungen auf die Gleise gelegt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Zwei Unbekannte haben am Samstagabend eine Straßenbahn im Leipziger Stadtviertel Connewitz gestoppt. Die Wagen wurden dann großflächig mit Graffiti besprüht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Den Angaben nach hatten sie zwei Baustellenabsperrungen auf die Gleise gelegt und sich darauf gestellt, so dass der Fahrer der Linie 10 anhalten musste. Nach wenigen Minuten rannten sie jedoch davon. Kurz danach stellte der Fahrer dann die Beschmutzung fest und rief die Polizei.

Lesen Sie auch: