Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt – Verdacht auf versuchte Tötung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Leipzig-Gohlis: Mann bei Streit im „Sachseneck“ schwer verletzt – Verdacht auf versuchte Tötung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 09.10.2020
Ein 51-Jähriger ist in der Gaststätte „Sachseneck“ in Leipzig-Gohlis am Donnerstag mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Quelle: Monika Skolimowska/dpa
Anzeige
Leipzig

Nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung am Donnerstagabend in der GaststätteSachseneck“ in Leipzig-Gohlis ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt. Ein 51-Jähriger sei dabei mit einem „spitzen Gegenstand“ angegriffen und schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Im Verdacht stünden zwei bislang unbekannte Täter, die im Anschluss flohen. Die Untersuchung des Tatorts dauerte am Freitagnachmittag noch an.

Die Tatverdächtigen sollen von schlanker Gestalt sein, wobei der erste eine schwarze Jacke mit roten Streifen, ein weißes T-Shirt und eine dunkle Hose trug. Der andere hatte eine schwarze Jacke mit zahlreichen Markenprints an sowie einen beigen Pullover. Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 9664 6666 zu melden.

Von CN