Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipzig-Grünau: Feuer in mehreren Etagen eines Wohnblocks gelegt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipzig-Grünau: Feuer in mehreren Etagen eines Wohnblocks gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 23.03.2019
Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen nach Leipzig-Grünau ausrücken (Symbolfoto). Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Leipzig

In einem Wohnblock in Grünau-Mitte haben Unbekannte am frühen Samstagmorgen an mehreren Stellen Feuer gelegt. In zwei benachbarten Treppenaufgängen sei auf verschiedenen Etagen zeitgleich brennbares Material angezündet worden, teilte die Feuerwehr mit. Zehn Fahrzeuge rückten deshalb um kurz vor 5 Uhr in die Ludwigsburger Straße aus.

Nach Polizeiangaben mussten vier Bewohner in Sicherheit gebracht werden, darunter zwei Kinder. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen wegen besonders schwerer Brandstiftung auf. Laut Polizei werden derzeit Hinweise auf einen mutmaßlichen Täter geprüft.

Anzeige

Feuerwehr warnt Bewohner

Die Feuerwehr warnte eindringlich davor, brennbare Gegenstände in den Treppenhäusern zu lagern. Diese könnten die Rettungswege versperren. Zuletzt hatte es immer wieder in Grünauer Wohnblocks gebrannt, meist waren dabei Kellerboxen betroffen.

Brandstiftung in Grünau Heute morgen kurz vor fünf Uhr 🕔 wurden zwei Löschzüge 🚒 der #Feuerwehr #LE in die Ludwigsburger...

Gepostet von Feuerwehr Leipzig am Freitag, 22. März 2019

Der Löscheinsatz am Samstagmorgen war nach zwei Stunden gegen 7 Uhr beendet. Die Treppenhäuser mussten von der Feuerwehr belüftet werden. Eine Evakuierung war nicht notwendig.

Von nöß

Anzeige