Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipzig-Grünau: Jugendliche werfen mehrfach Feuerlöscher ins S-Bahn-Gleis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Leipzig-Grünau: Jugendliche werfen mehrfach Feuerlöscher ins S-Bahn-Gleis

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 28.09.2020
In Leipzig-Grünau haben mehrere Jugendliche ihre eigenen Leben und das anderer fahrlässig aufs Spiel gesetzt: Sie warfen einen Feuerlöscher wiederholt ins Gleisbett. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine Gruppe von Jugendlichen hat durch fahrlässiges Verhalten für Ausfälle und Verspätungen im Leipziger S-Bahn-Verkehr gesorgt. Wie die örtliche Bundespolizei am Montag mitteilte, war am Freitagnachmittag bekannt geworden, dass die Jugendlichen am Haltepunkt Alleecenter im Stadtteil Grünau wiederholt einen Feuerlöscher ins Gleis warfen, den sie dann wieder herausholten und erneut hineinwarfen.

Vor Ort stellten die Beamten mehrere Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren fest, die von der Polizei im Anschluss an ihre Erziehungsberechtigten übergeben wurden. Mehrere S-Bahnen fielen laut Bundespolizei aus oder konnten nur verspätet fahren. Es werde wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und unbefugten Aufenthalts in den Gleisen ermittelt, hieß es.

Von CN