Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann nach Streit mit Fahrkartenkontrolleur verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann nach Streit mit Fahrkartenkontrolleur verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 05.10.2019
Bei der Auseinandersetzung wurde ein 28-Jähriger am Kopf verletzt. Quelle: Lino Mirgeler/dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

Ein 28 Jahre alter Mann ist am Freitagmorgen in Leipzig bei einer Auseinandersetzung am Kopf verletzt worden. Der Mann war nach Angaben der Polizei gegen 10 Uhr mit einer Begleiterin im Bereich Georg-Schumann-Straße unterwegs gewesen, als sie in der Straßenbahn von einem Fahrkartenkontrolleur überprüft wurden. Weil die Begleiterin des 28-Jährigen keinen gültigen Fahrausweis hatte, nahm der Kontrolleur die Personalien auf.

Dabei kam es zu einem Streit. Der 28-Jährige schubste den Kontrolleur, dieser wiederum schlug den Mann und verletzte ihn am Kopf. Der 28-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Von LVZ/sag