Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Feuerwehr rückt zu Bränden aus – Balkon und Solarmodule in Flammen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Feuerwehr rückt zu Bränden aus – Balkon und Solarmodule in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 27.08.2019
Die Feuerwehr Leipzig ist am Dienstag zu einem Balkonbrand in der Waldstraße gerufen worden. Quelle: LVZ
Leipzig

Die Leipziger Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag gleich zweimal innerhalb einer guten Stunde zu größeren Bränden ausgerückt. Zunächst löschten die Einsatzkräfte gegen 13 Uhr ein Feuer auf einem Balkon in der Waldstraße, wie ein Sprecher aus der Rettungsleitstelle zu LVZ.de sagte.

Offenbar waren Möbel in Flammen geraten. Das Mehrfamilienhaus sei anschließend belüftet worden. Verletzt wurde bei dem Einsatz den Angaben nach niemand.

Solarmodule bei Feuer beschädigt

Kurz nach 14 Uhr rückten vier Fahrzeuge in die Messeallee im Ortsteil Wiederitzsch aus. Eine 400 Quadratmeter große Wiese stand in Flammen, die den Angaben nach zu einer Solaranlage gehört. Zwei Module seien dabei beschädigt worden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bisher noch unklar. Auch die Freiwillige Feuerwehr Wiederitzsch war im Einsatz, hieß es.

Von jhz

Polizeieinsatz in Stötteritz: Ein 17–Jähriger schlug auf eine Jugendliche ein. Später setzte er sich auch gegen die Polizei zur Wehr – und hatte eine Waffe dabei.

27.08.2019

Beamte wollten in Leipzig-Grünau einen Autofahrer kontrollieren – statt anzuhalten gab er Gas. Vermutlich war er zuvor gemeinsam mit zwei Jugendlichen in einen Supermarkt auf der Lützner Straße eingebrochen.

27.08.2019

Am Montagabend haben sich mehrere Leipziger in der Max-Liebermann-Straße versammelt, um die Abschiebung eines 31-Jährigen zu verhindert. Wie später bekannt wurde, erlitt er einen Anfall und musste ins Krankenhaus.

27.08.2019