Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Osten: Unbekannter reißt 81-Jähriger Uhr vom Handgelenk
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Leipziger Osten: Unbekannter reißt 81-Jähriger Uhr vom Handgelenk

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 16.07.2020
Die Frau hatte ein Schmerzgefühl im Arm, dann bemerkte sie, dass der Fahrradfahrer ihr die Uhr vom Handgelenk abgerissen haben musste (Symbolbild).
Die Frau hatte ein Schmerzgefühl im Arm, dann bemerkte sie, dass der Fahrradfahrer ihr die Uhr vom Handgelenk abgerissen haben musste (Symbolbild). Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
Leipzig

Am späten Dienstagnachmittag hat ein Fahrradfahrer im Leipziger Osten einer 81-jährigen Fußgängerin beim Vorbeifahren die Armbanduhr vom Handgelenk gerissen. Wie sie der Polizei gegenüber aussagte, war sie vom Einkauf kommend zwischen 17 und 17.30 Uhr auf der Permoserstraße stadteinwärts unterwegs, als es sie auf Höhe der Elisabeth-Schuhmacher-Straße stark am Handgelenk schmerzte.

Erst einen Moment später realisierte sie, dass ihr gerade ein Fahrradfahrer beim Vorbeifahren die Uhr vom Arm gerissen hatte. Sie konnte den Unbekannten noch als Mann mit grüner Oberbekleidung beschreiben, der weiter in Richtung Innenstadt fuhr. Nun bittet die Polizei Zeugen, die Aussagen zu dem Vorfall machen können, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter der (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Insbesondere eine Frau, die den Vorfall von der Bushaltestelle Elisabeth-Schuhmacher-Straße aus beobachtet haben und anschließend das Opfer angesprochen haben soll, wird gebeten sich zu melden. Wie viel die Uhr wert war, ist den Beamten noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen anlässlich des Verdachts einer Raubstraftat aufgenommen.

Von lcl