Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei beendet Techno-Partys am Cossi und Kulki
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei beendet Techno-Partys am Cossi und Kulki
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 28.05.2019
Gleich zweimal hat die Leipziger Polizei am Wochenende nicht angemeldet Partys aufgelöst. (Symbolbild)
Gleich zweimal hat die Leipziger Polizei am Wochenende nicht angemeldet Partys aufgelöst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Gleich zweimal hat die Leipziger Polizei am Wochenende nicht angemeldete Partys aufgelöst. Am Samstag gegen 22 Uhr trafen die Beamten ein und beendeten ein Techno-Open-Air, das im Naturschutzgebiet am Cospudener See stattfand. Rund 600 Menschen hätten dort gefeiert, teilte die Polizei am Montag mit.

Auch eine Holzbühne, ein Festzelt und Getränkeausschank waren aufgebaut worden. Die Veranstalter zeigten sich den Angaben nach einsichtig, die Party wurde beendet. Der Abbau wird noch bis Dienstag dauern, so die Behörde.

Schon am Freitagabend gegen 22 Uhr hatte eine Spaziergängerin eine Feier im Pappelwäldchen am Kulkwitzer See bemerkt. Sie informierte die Beamten, die die rund 300 Gäste nach Hause schickten.

Von jhz