Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei identifiziert gesuchten Ladendieb
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei identifiziert gesuchten Ladendieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 14.08.2019
In mindestens zwei Fällen soll ein Mann versucht haben, in Leipziger Baumärkten hochwertige Waren zu stehlen. (Symbolbild) Quelle: Dpa
Leipzig

Seit dem 5. August suchte die Leipziger Polizei mit Hilfe der Öffentlichkeit nach einem mutmaßlichen Ladendieb, der in mindestens zwei Fällen in Leipzig in Erscheinung getreten war. Am 14. August konnte er schließlich identifiziert werden.

Wie die Behörde zuvor mitteile, soll der Mann am 15. Mai sowie am 19. Juni 2018 in zwei Baumärkten im Stadtgebiet versucht haben, Waren in Höhe von mehr als 700 Euro zu stehlen. In beiden Fällen konnten Ladendetektive das Diebesgut sicherstellen. Der Gesuchte entkam jedoch. Es werde davon ausgegangen, dass der Mann gewerbsmäßig stahl, um so seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, hieß es im Fahndungsaufruf.

Neun Tage nach Beginn der Öffentlichkeitsfahndung, vermeldete die Leipziger Polizei, dass der 32-Jährige identifiziert werden konnte.

Von CN

Ein Gefahrgut-Transporter ist am Mittwoch auf der Bundesstraße 186 zwischen Markranstädt und Priesteblich ins Schlingern geraten und im Graben gelandet. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden. Gefährliche Stoffe traten nicht aus.

14.08.2019

Er hatte offenbar gleich mehrere Badegäste beklaut: Mit einem gestohlenen Rucksack und entwendeten Geldbeuteln im Gepäck hat die Polizei einen mutmaßlichen Dieb am Kulki geschnappt. Kurz zuvor war der Mann mit Drogen gestoppt worden – die Beamten ließen ihn wieder laufen.

14.08.2019

Am Dienstagabend ist die Feuerwehr erneut zu einem Kellerbrand in Leipzig-Grünau ausgerückt. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

14.08.2019