Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei sucht nach Drohnenfliegern
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Leipziger Polizei sucht nach Drohnenfliegern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:23 24.03.2020
Die Leipziger Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) Quelle: Monika Skolimowska
Leipzig

Im Zusammenhang mit dem Gewaltverbrechen an einer 25 Jahre alten Frau in Leipzig sucht die Polizei nach zwei Drohnenfliegern sowie nach anderen Personen, die sich im Bereich der Rosa-Luxemburg-Straße aufgehalten haben. Das Pärchen habe am 14. März gegen 18.30 Uhr in der Nähe des späteren Fundorts eine Drohne aufsteigen lassen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Beide würden nun als Zeugen gesucht.

Das Opfer war im Bereich eines alten Bahngeländes an der Rosa-Luxemburg-Straße entdeckt worden. Die Tote wies unter anderem Kopfverletzungen auf. Hinweise auf einen Täter hatten die Ermittler noch nicht. Die Polizei sucht außerdem nach weiteren Zeugen, die sich am Abend des 14. März in der Nähe des Areals aufgehalten haben und auch Hinweise zu dem Pärchen mit der Drohne geben können.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Von LVZ

Gleich zwei Havarien in der Rathausstraße belasteten am Montag die Anwohner. Während der erste Rohrbruch schnell repariert wurde, dauerten die Arbeiten an der Kreuzung Ring/ Rathausstraße bis in die Nacht hinein.

24.03.2020

In Zeiten knapper Ressourcen setzt die Leipziger Feuerwehr auf Selbsthilfe. In der eigenen Werkstatt wird Desinfektionsmittel für alle Wachen hergestellt. Eine Lösung gegen Engpässe in der Stadt ist es aber nicht.

24.03.2020

In der Nacht zum Sonntag ist ein Autofahrer vor einer Polizeikontrolle im Leipziger Zentrum geflohen. Er war ohne Führerschein und unter Einfluss von Alkohol unterwegs.

23.03.2020