Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lkw kippt um – A14 bei Döbeln stundenlang gesperrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lkw kippt um – A14 bei Döbeln stundenlang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 27.02.2019
Die Polizei musste die A14 nach dem Unfall sperren. Quelle: dpa
Anzeige
Döbeln

Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich am Dienstagabend auf der Autobahn 14 zwischen Döbeln und Leisnig ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Sattelzug in Höhe Großweitzschen von der Spur ab, kippte um und legte sich quer über die Fahrbahn.

Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war der 39-jährige Fahrer gegen 19.30 Uhr in Richtung Magdeburg unterwegs, als er plötzlich mit seinem Lkw nach links von der Fahrbahn abkam. Er prallte gegen die Mittelleitplanke. Der Sattelzug kippte um und rutschte quer über die Straße.

Anzeige

Für die Bergungsarbeiten musste die A14 bis gegen 4.30 Uhr voll gesperrt werden. Fahrzeuge wurden zwischenzeitlich über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Schaden ist laut Polizei noch nicht beziffert.

Von RND/iro/dpa