Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Lkw mit Schokolade und Kaffee brennt in Leipzig-Grünau aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Lkw mit Schokolade und Kaffee brennt in Leipzig-Grünau aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 27.06.2019
Lkw-Brand in der Nacht zum 27. Juni 2019 in Leipzig-Grünau. Quelle: Einsatzfahrten Leipzig / Eric Pannier
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Donnerstag ist in Leipzig-Grünau ein Lastwagen, der Schokolade und Kaffee geladen hatte, ausgebrannt. Wie Polizei-Pressesprecher Uwe Voigt mitteilte, sei das Feuer aus bisher unbekannter Ursache gegen 1.15 Uhr in der Zugmaschine des auf der Krakauer Straße abgestellten Lastwagens ausgebrochen.

Als die Einsatzkräfte eintraten, stand das Führerhaus im Bereich des Motors in Flammen und griff zügig auf den Innenraum über. Obwohl das Feuer schnell gelöscht werden konnte, brannte das Führerhaus komplett aus. Auch der Anhänger wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen und große Teile der Ladung unbrauchbar gemacht.

Anzeige

Ein 46-Jähriger und ein Taxifahrer waren auf den brennenden Lkw aufmerksam geworden und hatten die Polizei informiert. Der Fahrer des Sattelzuges bemerkte den Vorfall erst, als er am Morgen wieder in den Lkw steigen wollte. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Die Höhe des Schaden steht noch aus.

Lkw-Brand in der Nacht zum 27. Juni 2019 in Leipzig-Grünau

Die Flammen hätten dann auch auf den Anhänger übergegriffen. Dort waren zwei Paletten mit Kaffee und Schokolade geladen. Die Feuerwehr konnte ein Ausbrennen des Lkws und der Ladung nicht mehr verhindern.

Von CN

Anzeige