Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Männer brechen in Spielhalle in Leipzig-Leutzsch ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Männer brechen in Spielhalle in Leipzig-Leutzsch ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 02.09.2019
Illustration. Zwei Männer sind in Leipzig in eine Spielhalle eingebrochen. Quelle: dpa/ Daniel Maurer
Leipzig

Am frühen Sonntagmorgen sind zwei Männer in eine Spielothek in Leipzig-Leutzsch eingebrochen. Laut Angaben der Polizei stemmten die beiden 20 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen zunächst eine zugemauerte Eingangstür an einer Spielhalle in der Georg-Schwarz-Straße auf. Daraufhin knackten sie zwei Spielautomaten sowie einen Wechselgeldautomaten.

Die jungen Männer wurden später in Tatortnähe aufgegriffen – das Diebesgut führten sie noch mit sich. Die Polizei nahm das Diebesduo fest, die Beweismittel wurden sichergestellt. Gegen die Männer wird nun wegen besonders schwerem Diebstahl ermittelt.

Von hgw

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte im Leipziger Stadtteil Grünau einen Pkw in Brand gesteckt. Weitere Fahrzeuge wurden beschädigt. Die Feuerwehr der Südwestwache musste ausrücken.

02.09.2019

Wegen Geldwäsche soll ein Leipziger Rechtsanwalt 50 000 Euro Strafe zahlen. Nach Ansicht des Amtsgerichtes flossen über das Konto seiner Kanzlei höhere Beträge, die aus Straftaten stammten. In einem Punkt sprach das Gericht den 41-Jährigen aber frei.

02.09.2019

Sie rasten mit hohem Tempo über rote Ampeln, durchbrachen eine Polizeisperre und rammten einen Streifenwagen: Zwei mutmaßliche Einbrecher versuchten in Leipzig vor einer Kontrolle zu fliehen. Die Fahrt endete vor dem Bundesverwaltungsgericht.

02.09.2019