Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann bei Auseinandersetzung in Leipzig-Grünau verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Mann bei Auseinandersetzung in Leipzig-Grünau verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 22.06.2020
Die Polizei hat fünf Verdächtige nach einer Prügelei ermittelt. (Archiv) Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Mann ist im Leipziger Stadtteil Grünau am Sonntagnachmittag bei einem Handgemenge mit mehreren Jugendlichen verletzt worden. Laut Polizei war zuvor der 16-jährigen Tochter des Verletzten des Handys gestohlen worden.

Demnach war die Jugendliche gegen 16.30 Uhr in der Stuttgarter Allee unterwegs, als sie von einem Jugendlichen angesprochen wurde. Dieser riss dem Mädchen das hochwertige Handy aus der Hand und lief davon. Mit Hilfe von Zeugen verständigte die 16-Jährige die Polizei und ihre Eltern.

Anzeige

Vater greift ein

Der Vater des Überfallopfers ließ sich von seiner Tochter den Dieb zeigen, der sich noch in der Nähe des Tatortes aufhielt. Er sprach den Jungen an und forderte das Smartphone zurück. Der Jugendliche rief daraufhin vier Bekannte, von denen einer das Handy an die 16-Jährige zurückgab. Anschließend kam es zu einer Rangelei, bei der der Vater verletzt wurde und seine Brille zu Bruch ging.

Die vier Angreifer flüchteten, als sich der Mann wehrte. Die Polizei, die später am Ort eintraf, verständigte schließlich einen Krankenwagen. Beamte nahmen vor Ort Zeugenaussagen auf und ließen sich die Personen beschreiben. Wenig später wurden in Leipzig-Plagwitz vier Verdächtige im Alter von 13 bis 16 Jahren angetroffen. Der Junge, der das Handy ursprünglich gestohlen hatte, war nicht dabei. Ermittelt wird aber gegen einen 14-Jährigen.

Von tsa