Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Polizei sucht nach mutmaßlichem Betrüger – der sitzt schon im Gefängnis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Polizei sucht nach mutmaßlichem Betrüger – der sitzt schon im Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 22.05.2019
In sechs Fällen soll ein Mann ältere Menschen um ihr Erspartes betrogen haben. (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Mit einer öffentlichen Fahndung suchte die Leipziger Polizei nach einem Betrüger – nun hat sich herausgestellt, dass der mutmaßliche Täter schon im Gefängnis sitzt. Laut Beamten handelt es sich um einen 27-Jährigen, der bereits eine Haftstrafe verübt. Er sei nach der Öffentlichkeitsfahndung vom Dienstag und mehreren Hinweisen identifiziert worden.

Nun muss sich der Mann auch wegen der neuen Anschuldigungen verantworten. Er soll in sechs Fällen ältere Menschen um ihr Erspartes betrogen haben. Wie die Polizei am Dienstag mitgeteilt hatte, schlug der Betrüger im gesamten Leipziger Stadtgebiet zwischen Juni und November 2018 zu.

An den Wohnungstüren der Opfer gab er sich als Mitarbeiter einer Krankenkasse oder des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung aus, um Zutritt zu den Wohnungen zu bekommen. In einigen Fällen gelang es ihm, an Geldkarte und PIN zu gelangen, in anderen Wohnungen stahl er Bargeld oder verlangte eine angebliche Beratungsgebühr. Bei allen Opfern erbeutete der Täter jeweils mindestens mehrere hundert Euro.

Von fbu/jhz

Im Leipziger Südosten kam es am Freitagabend, den 15. Februar, zu einem Raubüberfall. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern. Diese drohten einer 46-Jährigen mit einer Waffe und flohen anschließend mit ihrer Beute auf Fährrädern.

22.05.2019

Weil er im Auftrag einer Firma Wahlwerbung verteilte, ist ein 72-jähriger Rentner in Leipzig von Vermummten angegriffen worden. Die Täter wollten das Verteilen von AfD-Flyern verhindern.

22.05.2019

Am Mittwochmittag hat ein Lkw-Fahrer nahe der Kleinmesse Leipzig beim Rechts-Abbiegen eine Radfahrerin übersehen. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

23.05.2019