Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann bricht in Jugendclub ein, isst Müsli und schläft ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann bricht in Jugendclub ein, isst Müsli und schläft ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 17.07.2018
Ein Mann brach in einen Leipziger Jugendtreffs ein, bediente sich am Müsli und schlief auf einer Couch ein (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein 31-Jähriger ist in der Nacht zum Dienstag in einen Jugendclub im Leipziger Stadtteil Grünau eingebrochen, hat sich etwas zu Essen gemacht und schlief anschließend auf einer Couch ein. Die 48-jährige Leiterin fand den Mann gegen 8.30 Uhr und informierte die Polizei.

Der Täter schlug mit einem Kantholz ein Fenster im Erdgeschoss des Jugendtreffs in der Heilbronner Straße ein. Nun ermittelt die Polizei wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Diebstahlt gegen den 31-Jährigen.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Besuch in einer Shishabar in der Eisenbahnstraße, ist ein 31-Jähriger überfallen worden. Der Mann konnte die beiden Täter nicht erkennen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

17.07.2018

Nachdem zwei Täter in einen Supermarkt in Leipzig-Leutzsch eingebrochen waren und Diebesgut in der Nähe verstecken, kehrten sie noch einmal zurück. Dabei wurden sie von der Polizei gefasst.

17.07.2018

Die Polizei Leipzig sucht nach einem 29-jährigen Syrer. Gharib Farho wird bereits seit Samstag vermisst und hat vermutlich Suizidgedanken. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass er sich selbst etwas antut.

18.07.2018