Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann schießt mit Reizgas in Leipzig-Grünau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann schießt mit Reizgas in Leipzig-Grünau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:37 27.03.2020
Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 42-Jährigen, weil dieser mit Reizgas eine Person verletzt hat. (Symbolbild) Quelle: Ralph Peters via www.imago-images.de
Anzeige
Leipzig

In Leipzig-Grünau ist es am Donnerstag zu einer Auseinandersetzung, bei der auch eine Schreckschusspistole abgefeuert wurde. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr. Der Mann soll sich nach Zeugenaussagen als Polizist ausgegeben und drei Menschen aufgefordert haben, sich wegen der Corona-Pandemie nicht nah nebeneinander zu setzen.

Anschließend soll er eine Schreckschusspistole gezogen und mit Reizgas auf die Dreiergruppe geschossen haben. Eine Person bekam dadurch Atemprobleme und eine Augenreizung. Der 42-Jährige gab jedoch an, dass die drei Personen ihn angegriffen haben, nachdem er sie auf die Allgemeinverfügung hingewiesen hatte. Er will die Gaspistole nur aus Selbstschutz abgefeuert haben.

Der 42-Jährige sei der Polizei bereits bekannt gewesen. Zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung trug er eine Funktionsweste, die an eine schusssichere Weste erinnert. Außerdem trug er sichtbar am Gürtel eine Taschenlampe und eben die Gaspistole. Die Kriminalpolizei ermittelt nun neben gefährlicher Körperverletzung auch wegen Amtsanmaßung.

Von RND/dpa

Die Leipziger Polizei hat auch am Mittwoch rund 50 Verstöße gegen die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronvirus verzeichnet. So wurde eine Grillfeier in einem Kleingarten aufgelöst und ein Randalierer in einem Bornaer Supermarkt gestellt.

26.03.2020

Ein Unbekannter hat am Mittwochnachmittag bei einer Baustelle einen Transporter gestohlen. Später verursachte er mit dem Fahrzeug einen Unfall. Die Polizei fand den Wagen später, konnte den Dieb aber nicht stellen.

26.03.2020

Ein Unbekannter hat am Mittwochnachmittag Waren in einem Leipziger Supermarkt gestohlen und den Ladendetektiv mit einem Elektroschocker bedroht. Er konnte anschließend fliehen.

26.03.2020