Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann in Leipzig mit Messer bedroht und ausgeraubt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann in Leipzig mit Messer bedroht und ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 18.07.2019
Der Mann erstattete Anzeige (Symbolbild). Quelle: Patrick Pleul/dpa
Leipzig

Am frühen Donnerstagmorgen haben Unbekannte einen Mann in der Leipziger Innenstadt mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Die zwei Täter hatten den Mann mit vorgehaltenem Messer gegen vier Uhr morgens auf der Schillerstraße dazu aufgefordert, sein Handy zu übergeben. Wie die Polizei mitteilte, befolgte der 35-Jährige die Aufforderung und gab sein Handy heraus. Die Unbekannten flüchteten damit. Anschließend erstattete der Mann Anzeige.

Von ebu

Die Polizei hat am Mittwoch drei Männer in Leipzig festgenommen. Das Trio hatte mehrere Teile gestohlener Fahrräder in ihrem Auto geladen. Nun müssen sie sich wegen Diebstahls und Hehlerei verantworten.

18.07.2019

Waghalsiger Versuch: Ein Mann hat sich ausgesperrt und wollte über das Dach und den Balkon zurück in seine Wohnung gelangen. Am Ende musste ihn die Feuerwehr retten.

18.07.2019

Ex-AfD-Mann André Poggenburg will ein persönliches Gespräch mit Leipzigs Polizeichef. Es geht um künftige Demos in Connewitz. Doch Torsten Schultze sieht dafür keinen Bedarf.

18.07.2019