Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Mann in Leipziger Wohnhaus von Hund gebissen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Mann in Leipziger Wohnhaus von Hund gebissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 14.06.2019
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 25-jähriger Mann ist am Donnerstag im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld von einem Hund gebissen worden. Nach Angaben der Polizei sollte er auf Bitten eines verreisten Bekannten in dessen Wohnung überprüfen, dass alles in Ordnung ist.

Als er gegen 13 Uhr das Haus betrat, kam ihm im Flur eine 16-Jährige entgegen, die drei Hunde mit sich führte. Eines der Tiere ging den 25-Jährigen an und biss ihn ins rechte Schienenbein. Die scheinbare Besitzerin entschuldigte sich kurz und verschwand.

Anzeige

Der Verletzte gab sich damit nicht zufrieden und verständigte die Polizei. Inzwischen wird gegen die 16-Jährige wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Wunde am Bein des 25-Jährige wurde ambulant behandelt.

thiko